Methoden

Die Methoden, die in meiner Praxis zum Einsatz kommen, richten sich nach der Diagnose.

Die Anwendungsmöglichkeiten der aufgeführten Methoden sind vielfältig und nur auszugsweise beschrieben.

 

 

 

- Klassische Homöopathie

                                    - symptom- und konstitutionsbezogene Therapie

 

- Phytotherapie

                                     - insbesondere bei akuten Beschwerden

                                       und in chronischen Fällen für Entgiftungs- bzw. Ausleitungskuren

 

- Orthomolekulare Therapie

                                      Ein Mikronährstoffprofil nach Blutabnahme und Versand

                                      an ein entsprechendes Labor gibt Aufschluss über Mangelzustände;

                                      je nach Laborbefund werden Mineralstoffe und Vitamine gezielt ergänzt

 

- Manuelle Therapie und Shiatsu

                                    - strukturelle Korrekturen des Skelett- Bänder- und Fasziensystems sowie energetische Behandlung des

                                      Gesamtorganismus durch die japanische Fingerdruckmethode "Shiatsu"

- Honigmassage

 

                                     Die Honigmassage ist eine sehr effektive Methode um über die Haut bzw. Unterhaut zu entgiften.

                                     Außerdem dient sie der allgemeinen Muskel und Gelenksentspannung 

                                     und nimmt so manche „Last“ vom Rücken.    

                                     Es können Hautveränderungen, bzw. Rötungen am Rücken nach der Honigmassage  interpretiert werden
 
                                     und ggf. naturheilkundliche Empfehlungen gegeben werden.

 

 

- Neuraltherapie          - das Injizieren von homöopathischen Mitteln in und um Narbengewebe zur Entstörung und in

                                   Triggerpunkte zur Schmerzbehandlung.   

                    

- Eigenbluttherapie     - man entnimmt eine geringe Menge Venenblut und bereitet dieses mit entsprechenden Methoden auf         

                                    und/oder mischt es mit einem Medikament.

                                    Dann wird diese Mischung in den Muskel oder Unterhaut

                                    oder in die Haut injiziert. 

                                    Dadurch kommt es zu einer Umstimmung und Aktivierung des Organismus bzw. des Immunsystems.

                                    Man hält dem Körper sozusagen eine Spiegel vor und verbessert dadurch die Abwehrlage.

 

- Vitamin C- Hochdosisinfusionen

                                  - bei chronischen und akuten Erkrankungen und Infektionen oder vor und nach Operationen bzw.

                                    bei Verletzungen oder schlecht heilenden Wunden und als ein Baustein in der Krebstherapie.

 

- Baseninfusionen      - bei starker Übersäuerung und chronisch rheumatischen Beschwerden

 

- Bienengiftinjektionen bzw. Bienenstichtherapie

                                  - hat vielfältige Anwendungsmöglichkeiten siehe unter Rubrik "Bienengifttherapie"

 

- Lebensberatung

                                     Unser Leben bewegt sich in Zyklen und Rythmen.    

                                     An bestimmten Schnittpunkten unseres Lebens kann es unter Umständen

                                     zu einschneidenden Ereignissen kommen, die in Lebenskrisen münden können. 

                                     Trauerbegleitung und Sinnfindung in subjektiv aussichtslosen Lebenssituationen

                                     können hilfreich sein die Lebensrichtung wieder neu zu definieren.

 

 

   
© ALLROUNDER